Facts of the day 20131022 – Mobile Endgeräte, Mobile Ticketing, Twitter, Youtube, Mobile Commerce, Google, Soundhound, Netflix

  • Mobile Endgeräte in Südkorea

    • aktive Smartphones und Tablets: 33,5 mio (+17% zum Vorjahr, im Vergleich zu 81% weltweit)

    • Hersteller-Martanteile: Samsung 60%, LG 25%, Apple 14%.

    • 41% der Smart Devices sind “Phablets” – Smartphones mit 5 bis 6,9 Zoll Bildschirmen (weltweit: 7%).

    • 5% der Devices sind tablets (weltweit: 19%)

    • Quelle: Flurry

  • Tablets und eReader in USA

    • 35% der US-Amerikaner besitzen ein Tablet

    • 24% einen eReader wie das Kindle oder Nook

    • 43% haben wenigstens eines von beiden.

    • Quelle: Pew Research

  • Mobile Ticketing

    • 12% der über Ticketscript getätigten Käufe für das Amsterdam Dance Event wurden über ein Smartphone abgewickelt.

    • 17% aller Ticketkäufer entschieden sich für ein Mobile-Ticket anstatt eines Online-Tickets.

    • Quelle: Musikmarkt

  • Youtube Mobilnutzung

    • 40% des weltweiten Youtube-Konsums findet mobil statt

    • Mobilnutzung 2011: 6%

    • Quelle: Hypebot

  • Mobile Commerce

    • 27,2% der deutschen Smartphone-Besitzer griffen mobil auf Retail-Seiten zu – Steigerung zum Vorjahr: 45,3% (in den europäischen Top5 Märkten: 20,4% der Smartphone User, +43,3%)

    • 14,6% der Smartphone-Nutzer in den EU5-Ländern kaufte im August 2013 mobil Waren ein.

    • Quelle: Comscore

  • Online (Video) in Russland

    • 57% der Erwachsenen – 66 mio – haben einen (stationören) Internetzugang (Frühling 2013)

    • 90 mio mobile Internetnutzer

    • Russland hat in Europa die meisten Monthly Viewer im Online Video Bereich (59 mio)

    • Marktführer ist Youtube mit 54 mio monatlichen Nutzern, vor der Mail.ru Gruppe mit 33,6 mio

    • Russlands “Digital Content Market” ist $1,4 mrd wert. 97% davon wird durch Games erzielt, 2% durch Video und 1% durch Musik und Bücher zusammen.

    • Quelle: The Next Web und Online Video in Russia Report

  • Netflix Zahlen, Stand: Q3 2013

    • “Members” weltweit: 40,28 mio (29,41 mio vor 1 Jahr)

    • Members außerhalb der USA: 9,19 mio (4,3 mio Q3 2012)

    • Zahlende Members insgesamt: 38,01 mio

    • $884 mio von $1,1 mrd Gesamtumsatz werden über Premiumabonnenten erzielt.

    • Quelle: Netflix

  • Unterhaltungs- und Medienbranche in Deutschland 2012

    • Umsatz: €64,5 mrd (+1,8% zu 2011)

    • prognostizierter Umsatz für 2017: €72,4 mrd (+2,3% pro Jahr)

    • Anteil der Erlöse aus digitalen Medien 2012: 32% (2017: 42%)

    • Erwartete Anteile der Werbesegmente an den Gesamtwerbeausgaben 2017: Online-Werbung 38%, Fernsehen 26%, Zeitungen 15%

    • Quelle: Musikmarkt

  • Twitter

    • Monthly Active Users in Q3 2013: 231,7 mio (+6,13% zu Q2, 38,74% zu Q3 2012)

    • User in den USA: 52,7 mio in Q3 (+7,11% zu Q2)

    • Anteil Mobile an gesamten Werbeeinnahmen: 70% (65% in Q2)

    • Gesamtumsatz in Q3: $168,6 mio (Q3 2012: $82,3 mio)

    • Nettoverlust: $64,6 mio (Q3 2012: $21,6 mio)

    • Quellen: Techcrunch und Bloomberg

  • Soundhound
    • User: 175 mio (hoch von 100 mio vor 1 Jahr)

    • Quelle: Techcrunch

  • Google Finanzen Q3 2013

    • Umsatz:$14,9 Mrd (+12% zu Q3 2012)

    • Nettogewinn: knapp $3 mrd (+36,2%)

    • Quelle: Seeking Alpha

  • Kickstarter

    • Erfolgreich finanzierte Projekte: >50.000

    • Investititionssummer gesamt: kanpp $840 mio

    • Quelle: Kickstarter Stats

Reports:

News:

  • Neue strategische Partnerschaft: “BILD Music powered bei AMPYA” – Musikmarkt

New Services und Features:

  • Nielsen startet Analytics-Dienst für den Erfolg von TV- und Onlinewerbung – Musicweek

  • Vimeo mit neuen Funktionen für den Pro-Account: statt 50 GB Uploads pro Jahr jetzt 1 TB, sowie die Möglichkeit, Videos zu verleihen und zu verkaufen, bei 90% Anteil – GigaOM

  • Website-Baukasten Service Sharesquare führt Musikfunktionen (Audio Collections) ein – Hypebot

  • Nach Google Play All Access und rdio baut auch Deezer Aktivitäten im Musikvideo-Bereich auf – Deezer Sessions

Facts of the day 20131014 – Gema-Tarif für Vevo, Spotify, Streaming, Online Video, Youtube, Digitale Werbung, Tablets

  • GEMA-Tarif für Vevo

    • GEMA räumte Vevo den Newcomertarif ein – Kosten:

    • €125.000 für bis zu 200 mio Streams und

    • €2,25 mio für bis zu 2 mrd Streams

    • der eigentlich GEMA-Tarif für Streamingdienste liegt bei €0,00375 pro Stream

    • Quelle: Musikmarkt

  • Spotify Stats

    • 20% des Katalogs (4 mio Tracks) wurden noch nie gestreamt.

    • 1 mrd Playlists wurden bislang erstellt

    • Quelle: Hypebot

  • Musikstreaming

    • Partnerschaften zwischen Streamingdiensten und Mobilfunkunternehmen weltweit: 50

    • Anteil der Premiumnutzer an den gesamten Streamingusern weltweit: 28%

    • 35% der Konsumenten weltweit streamen Musik on-demand

    • Weltweiter Umsatz mit Streaming-Abonnements 2012: $1,2 mrd (Umsatz für Digitale Musik aus anderen Quellen: $4,6 mrd)

    • 55% der Nutzer, die Streamingdienste testen, konvertieren nach 1 Monat

    • Anteil der Bevölkerung die Streaming kostenlos oder per Abo nutzt: Schweden (52% free, 13% Premium), Spanien (37%, 17%), Norwegen (35%, 19%), Frankreich (36%, 8%), UK (18%, 5%), Deutschland (14%, 9%), USA (12%, 11%), Dänemarkt (11%, 6%), Niederlande (12%, 3%)

    • Quelle: Music Industry Blog, Zahlen vom Universal Music Group Insight und IFPI

  • Online Video

    • 78% der erwachsenen US Online User sehen streamen oder downloaden Online Videos (72% konsumieren Seiten wie Youtube und Vimeo)

    • 50% sehen sich Musikvideos online an (lediglich hinter How-to-Videos, 56% und Comedy/Humor, 58%)

    • 81% der 18-29 jährigen sehen sich Musikvideos an (Comedy: 82%)

    • 31% der US Onliner User posten Videos online (41% bei den 18 bis 29-jährigen)

    • 41% nutzen ihre Smartphones, um Videos zu sehen. 20% posten Videos mobil.

    • Quelle: Musically

  • Digitale Werbeausgaben in UK

    • 1. Halbjahr 2013: GBP 3 mrd (+17,5%)

    • Mobile Werbung: GBP 429,2 mio (+127%)

    • Videowerbung: GBP 135 mio (+86%)

    • Mobile Videowerbung: GBP 23 mio (+1260%)

    • Quelle: Musically

  • Vevo in UK im 1. HJ 2013

    • 932 mio Videos views (2,1% der globalen Vevo Views)

    • 43% der Views kamen von Smartphones, Tablets und Connected TVs

    • Quelle: Musically

  • Youtube

    • Vermuteter Share, den Youtube von den Werbeeinnahmen für sich einbehält: 45% (bedeutet etwa $2,5 pro eintausend Views für den Youtube Channel Besitzer)

    • Youtube soll 2013 insgesamt $3,6 mrd Umsatz machen

    • mehr als 100 mio Stunden Videomaterial werden pro Minute hochgeladen

    • Quelle: Musikmarkt

  • Tablets

    • 2013 sollen 8 mio Geräte verkauft werden (+59% zum Vorjahr)

    • Umsatz: €2,8 mrd (+55%)

    • 56% spielen Games auf dem Tablet

    • 53% kaufen online ein

    • 48% betrachten Fotos

    • 46% nutzen soziale Netzwerke

    • 64% schreiben und lesen Emails

    • 60% surfen im Netz

    • Quelle: Bitkom

 

Reports:

New Services und Features:

  • Facebook vereinfacht das Einkaufen und Analysieren von Facebook Ads – Facebook Blog

Facts of the day 20130911 – Vevo, Snapchat, Google Piracy Policy

  • Vevo

    • Globale Musikvideo Streams Juni 2013: 4 mrd (Juni 2012: 3 mrd)

    • Unique monthly viewers global Juni 2013: 526 mio (+27% zu 2012)

    • Viewers globally in Q2 2013: 1,6 mrd (1,0 mrd davon auf Youtube)

    • Downloads von Vevos Apps (Smartphones, Tablets, Connected TV): 28 mio

    • Durch Apps generierte Views Juni 2013: 1,2 mrd (30% aller Views – in den USA: 50%)

    • Markenunternehmen, die offizielle Vevo-Partner sind: >900

    • Quelle: Musically

  • Snapchat

    • Hochgeladene Fotos pro Tag: 350 mio (Juni 2013: 200 mio; Oktober 2012: 20 mio)

    • Quelle: Techcrunch

Reports:

New Services:

  • Universal Music bringt eigene Spotify-App “uDiscover” raus – MusicWeek

Facts of the day 20130822 – Tonträgermarkt Deutschland, Streaming Payouts, Online-Video

  • Recorded Music in Deutschland

    • Umsatz der Tonträgerbranche im 1. Halbjahr: €660 mio (+1,5%)

    • jeder vierte Euro wurde mit Downloads und Streaming erwirtschaftet.

    • Anteil der Downloads am Gesamtumsatz: 20% (+5,3%)

    • Anteil Streaming am Gesamtumsatz: 4,6% (+2,3%)

    • Wachstum Streaming im Vergleich zum 1. HJ 2012: 105%

    • Anteil CD am Gesamtumsatz: 67,5% (-2,7%)

    • Anteil Vinyl am Gesamtumsatz: 1,8% (Umsatzplus: >30%)

    • Aneil Musik-DVD am Gesamtumsatz: 5,2%

    • Quelle: Musikmarkt

  • Streaming Payouts

    • Streamingeinkünfte von Zoe Keating für 232.000 Streams: $906,41

    • Quelle: Keatings Google Tabelle (Anmerkungen: da das Produkt aus den in der Tabelle genannten Streams und Durchschnittspreisen ein anders Resultat ergibt, als in der Tabelle ersichtlich, gibt es wohl weitere Parameter, die aus dem Google Doc nicht ersichtlich sind. Steuern? Fees? /// Für die Interpretation, am besten die Notizen auf dem entsprechenden Tabellenblatt lesen.)

  • Video-Sharing

  • Online Video – Unique Viewers im Juli 2013 in den USA

    • Google-Seiten (Youtube & Co.): 167,9 mio – die sich insgesamt 17,7 mrd Videos ansahen – und verbrachten im Schnitt 544 Minuten im Monat auf der Seite

    • Facebook: 61,3 mio Unique Viewers – 741,4 mio Videos – 21,6 Minuten pro Viewer

    • Vevo: 49,6 mio viewer – 613,8 mio videos, 42,1 Minuten

    • Top Youtube Partner Channels im Bereich Musik: Vevo (47,6 mio viewers), Fullscreen (34,5 mio), Maker Studios, 28,6 mio, Warner Music (27,6 mio), The Orchard (22,1), UMG (16,9) und Sony Music (14)

    • Quelle: comScore

 

News:

  • Streamingdienst AMPYA und Vodafone kooperieren bei Mobilfunktarifen – Musikmarkt

  • PRS for Music (UK) und Youtube unterzeichnen Lizenzvertrag für 130 Länder – PRS