Facts of the day 20131007 – Tonträgermarkt USA, Soundexchange, Jamendo, Muve Music, Tabletnutzung UK, Twitter, Pandora, Dhingana, Smartphones USA

  • Tonträgerabsatz USA vom 1. bis 3. Quartal

    • Verkaufte Tracks von Jan bis Sep 2013: 974,5 mio (-3,4% zum Vorjahr)

    • Trackabsatz in Q3 2013: -6% zu Q3 2012

    • Absatz von Alben (CD, LP, Bundles) Jan bis Sep 2013: 205,2 mio (-6,1%)

    • CD-Absatz: 133,1 mio (55% der gesamten Albumabsätze, -12,8% zu 2012)

    • Absatz Albendownloads: 87,7 mio (+2,6% zu 2012)

    • Absatz Vinyl-LP: 4,1 mio (fast +30% zu 2012)

    • Absatz Bundle-Downloads: fast -5% zu 2012

    • Quelle: Musikwoche, Zahlen von Nielsen Soundscan

  • SoundExchange

    • Auszahlungen an Labels und Künslter in Q3 2013: $153,7 mio (+25,5% zum Vorjahreszeitraum)

    • Gesamte ausgeschüttete Digital Performance Royalties seit Beginn 2013: $1,5 mrd

    • Quelle: MusicWeek

  • Jamendo

    • Katalog: 400.000 Tracks

    • Plays in 2013 bislang: 3 mrd

    • Quelle: Musically

  • Muve Music

    • Abonnenten des on-demand Streamingdienstes in den USA: 2 mio (Hinweis: Move Music ist in alle Android-Geräte des Mobilfunkunternehmens Cricket Communications als Bundle eingebungen – aktive Abonnentenzahlen wurden nicht kommuniziert.)

    • Anteil aktiver Abonnenten bei Muve Music im Mai 2013: 55%

    • Billboard

  • Tabletnutzung in UK

    • Mehr als 20 mio Briten (ca. ein Drittel der Bevölkerung) werden 2013 ein Tablet nutzen (bedeutet nicht: besitzen)

    • 59% davon werden ein iPad nutzen

    • Quelle: Musically

  • Twitter

    • Umsatz 1. Halbjahr 2013: $253 mio (2012 gesamt: $317 mio)

    • Netto-Verlust 1. HJ 2013: $69 mio (2012 gesamt: $79 mio)

    • $221 mio vom den 253 mio Gesamtumsatz wurden mit Werbung erzielt. Der Rest aus “Data Licensing”

    • Mobile Werbung macht 65% der gesamten Werbeeinnahmen aus

    • Daily Active User Ende Juni 2013: 100 mio

    • Monthly Active User Ende Juni 2013: 218,3 mio (+44% zum Vorjahreszeitpunkt)

    • 75% der monthly active users (knapp 164 mio) greifen über mobile Endgeräte auf Twitter zu

    • Prognosen der Analysten für Twitters Firmenwert nach dem Börsengang letzte Woche: $12 mrd bis 20 mrd

    • Quelle: MusicWeek

  • Pandora Zahlen für September 2013

    • Active Listeners: 72,7 mio (+25% zum Vorjahr, +0,8% im Vergleich zu August 2013)

    • Listener Hours: 1,36 mrd (+18%, +0,7%)

    • Anteil am der Gesamtradionutzung in den USA: 7,77% (Sep 2012: 6,53%)

    • Quelle: Musically

  • Dhingana

    • Monthly Active Users: 9 mio (die Hälfte außerhalb Indiens, 2,5 mio in den USA, 1 mio in UK und Europa)

    • 75% nutzen den Streamingdienst von mobilen Geräten aus

    • Quelle: Techcrunch

  • Smartphones US-Markt

    • Marktanteile Hersteller bei genutzten Smartphones (also keine Verkäufe oder Auslieferungen): iPhone (40,7%, Veränderung zu Mai 2013: +1,5), Samsung (24,3%, +1,3), HTC (7,4%, -1,3), Motorola (6,9%, -0,9), LG (6,7, +0,0)

    • Marktanzeile Betriebssysteme: Android (51,6%, -0,8), iOS (40,7%. +1,5), Blackberry (4%, -0,8), Windows Phone (3,2%, +0,2), Symbian (0,3%, -0,1)

    • Populärste Apps: Facebook (75,7% der User haben die App genutzt), Youtube (52,8%), Pandora (43,3%), Instagram (27,4%), Twitter (21,7%)

    • Quelle: ComScore

News:

New Services und Features:

  • Streamingdienst rdio bietet seine neuen personalisierten Radiosender (erstellt in Zusammenarbeit mit The Echonest) kostenlos, also werbefinanziert über seine Mobile Apps an. Verfügbar in den USA, Kanada und Australien. Wettbewerb: Spotify Radio, Pandora, iTunes Radio.
Advertisements

Facts of the day 20130923 – Tonträgerumsatz in Frankreich, Piratere

  • Piraterie (Fokus auf TV/Film)

    • Suchmaschinen bewirken 20% aller illegalen TV- und Filmnutzung online zwischen 2010 und 2012

    • 74% der Befragten nutzten zu Beginn Suchmaschinen für Empfehlungen oder als Navigationsinstrument zu illegalen Seiten.

    • User, die zum ersten mal illegal konsumieren, gelangen mehr als doppelt so häufig über eine Suchmaschine auf die Zielseite, verglichen mit wiederkehrenden Usern.

    • 58% der Suchanfragen, die in illegalem Konsum münden, weisen lediglich generische oder titelspezifische Begriffe auf (Anmerkung: wohl in Reaktion auf Googles neulich publizierte These, dass User über Suchmaschinen recht selten nach illegalem Content suchten, weil Begriffe wie “Download” und Ähnliches nicht häufig gebraucht würden.)

    • 82% der illegal konsumierenden User kommen von Google

    • Quelle: Studie von Millward Brown Digital im Auftrag der MPAA

  • Tonträgerumsätze Frankreich – 1. Halbjahr 2013

    • Gesamtumsatz: €217,8 mio  (+6,1% zu 1. HJ 2013)

    • Q2 2013: +22.7% (!) im Vergleich zu Q2 2012

    • Q1 2013: -6,7% zu Q1 2012

    • Umsatz physische: €153 mio (+6,4%)

    • Umsatz digital: €64,8 mio (+5.5%)

    • Anteil digital an Gesamtumsatz: rund 30%

    • Umsatz downloads: €38,6 mio (+2,4%) – Albums hoch, Einzeltracks gesunken

    • Umsatz Streaming: €26,1 mio (>+10%)

    • Anteil am Digitalumsatz: 52% durch Downloads, 27% kostenpflichtige Abos, 13% werbefinanzierte Streamingdienste, 8% durch mobile Musikangebote

    • Quelle: Musikwoche

 

Reports:

 

News:

  • Spotify kooperiert zur Vermarktung seiner Audiowerbeplätze mit RMS Musikwoche

 

New Services und Features:

  • Chirpify führt #Actiontags für cross-platfrom E-Commerce ein – Hypebot

  • Neues AppleTV streamt Musik direkt aus der Cloud – Hypebot

  • INgrooves bietet seinen Labelkunden jetzt tägliche Trend Reports zu Spotify Daten  – MusicWeek

Facts of the day 20130906 – Tonträgerumsatz in Holland, Crowdfunding, PirateBrowser, Shazam

  • Recorded Music in den Niederlande

    • Tonträgerumsätze im 1. Halbjahr 2013: €58,1 mio (+1,9%)

    • Streaming-Umsätze: €15,7 mio (1. HJ 2012: 6,8 mio)

    • Download-Absatz: 8,3 mio Stück (1. HJ 2012: 8,4 mio)

    • CD-Umsatz: -18%

    • Antei Digital an Gesamtumsatz: 41,3% (2012: 27%)

    • Quelle: Musically

  • Facebook Mobile Traffic in den USA – Juli 2013

    • Durchschnittliche Zeit pro User auf FB Mobile Website/App: 914 Minuten (+80% im Vergleich zu Juli 2012)

    • PC-Nutzung: 351 Minuten (-20%)

    • Insgesamt verbrachte Zeit auf FB via Smartphone in Q2 2013: 225,4 mrd Minuten (Verdopplung im Vergleich zu Q2 2012)

    • Mobile Werbeeinnahmen für FB in Q2: $656 mio (+75% zu Q2 2012)

    • Anteil mobil an gesamten Werbeeinnahmen: 41%

    • Quelle: Musically Daily Bulletin 20130827

  • Crowdfunding

    • Von erfolgreichen Kampagnen eingespieltes Geld auf Indiegogo: $99 mio (Kickstarter: 612 mio)

    • Quelle: Musically

  • Piraterie

    • Downloads gesamt von Pirate Bays Internetbrowser PirateBrowser: 550.000

    • Quelle: Torrentfreak

  • Shazam

    • Insgesamt wurden auf dem Service bislang 10 Milliarden Songs “getagged”.

    • pro Woche werden 100 mio Tags verzeichnet (+150% zum Vorjahr)

    • Active Users: 70 mio

    • Umsatz mit digitaler Musik, der über Shazam generiert wird (bspw. per Weiterleitung auf iTunes): >$300 mio pro Jahr (= ca. 10% aller Downloads)

    • Shazam-User, der in der Woche mindestens einmal etwas im TV taggen: 54%

    • Quelle: Musically

 

News:

  • Napster kooperiert mit Gerätehersteller Humax, der die Napster-TV-App in den Humax iCord Mini und HD Nano Conn@ct integriert. – Musikmarkt

  • Vevo auf Apple TVs verfügbar (Musicweek). Zwar noch nicht in Deutschland, dafür gibt es ab diesem Jahr noch eine deutsche Vevo-Dependence (Musikmarkt)

  • Fraunhofer erhält Zuschlag für neuen MPEG 3D Audio Standard – Musikmarkt

  • Microsoft kauft Nokias Handysparte für $7,2 mrd. – Musically

Facts of the day 20130822 – Tonträgermarkt Deutschland, Streaming Payouts, Online-Video

  • Recorded Music in Deutschland

    • Umsatz der Tonträgerbranche im 1. Halbjahr: €660 mio (+1,5%)

    • jeder vierte Euro wurde mit Downloads und Streaming erwirtschaftet.

    • Anteil der Downloads am Gesamtumsatz: 20% (+5,3%)

    • Anteil Streaming am Gesamtumsatz: 4,6% (+2,3%)

    • Wachstum Streaming im Vergleich zum 1. HJ 2012: 105%

    • Anteil CD am Gesamtumsatz: 67,5% (-2,7%)

    • Anteil Vinyl am Gesamtumsatz: 1,8% (Umsatzplus: >30%)

    • Aneil Musik-DVD am Gesamtumsatz: 5,2%

    • Quelle: Musikmarkt

  • Streaming Payouts

    • Streamingeinkünfte von Zoe Keating für 232.000 Streams: $906,41

    • Quelle: Keatings Google Tabelle (Anmerkungen: da das Produkt aus den in der Tabelle genannten Streams und Durchschnittspreisen ein anders Resultat ergibt, als in der Tabelle ersichtlich, gibt es wohl weitere Parameter, die aus dem Google Doc nicht ersichtlich sind. Steuern? Fees? /// Für die Interpretation, am besten die Notizen auf dem entsprechenden Tabellenblatt lesen.)

  • Video-Sharing

  • Online Video – Unique Viewers im Juli 2013 in den USA

    • Google-Seiten (Youtube & Co.): 167,9 mio – die sich insgesamt 17,7 mrd Videos ansahen – und verbrachten im Schnitt 544 Minuten im Monat auf der Seite

    • Facebook: 61,3 mio Unique Viewers – 741,4 mio Videos – 21,6 Minuten pro Viewer

    • Vevo: 49,6 mio viewer – 613,8 mio videos, 42,1 Minuten

    • Top Youtube Partner Channels im Bereich Musik: Vevo (47,6 mio viewers), Fullscreen (34,5 mio), Maker Studios, 28,6 mio, Warner Music (27,6 mio), The Orchard (22,1), UMG (16,9) und Sony Music (14)

    • Quelle: comScore

 

News:

  • Streamingdienst AMPYA und Vodafone kooperieren bei Mobilfunktarifen – Musikmarkt

  • PRS for Music (UK) und Youtube unterzeichnen Lizenzvertrag für 130 Länder – PRS

Facts of the day 20130726 – Britischer Musikfachhandel, Zynga, Smartphone-Auslieferungen

  • Britischer Musikfachhandel (“Indie Record Stores”)

    • Absatzplus bei Alben  im 1. Halbjahr 2013: 44% im Vergleich zum 1. HJ 2012

    • Absatzentwicklung bei Albem im gesamten UK-Handel: -1,5%

    • Jedes 7. im Fachhandel verkaufte Album ist eine Vinyl-LP (landesweit nur jede 250.)

    • Marktanteil des Fachhandels am gesamten britischen Handelsabsatz (formatübergreifend): 3,2%

    • Marktanteil des Fachhandels am gesamten britischen Handelsabsatz (Vinyl): >50%

    • 14 der Top-20 Alben im Fachhandel sind Indie-Produktionen (im Gesamtmarkt nur eine).

    • Quelle: Musikwoche

  • Zynga

    • Umsaz im 2. Quartal 2013: $230 mio (-31% zu 1. HJ 2012)

    • Verlust in Q2 2013: $1,8 mio

    • Daily active users: 39 mio (2012: 72 mio)

    • Quelle: The Verge

  • Investitionen von Markenunternehmen in Musik 2012

    • Gesamtausgaben: GBP (britische Pfund) 104,8 mio (+6,1% zu 2011)

    • Künstlerendorsments / Sponsorships: GBP 4,5 mio (+33%)

    • Digitale Kampagnen: GBP 10,4 mio

    • Livemusik Sponsorship: GBP 33 mio

    • TV Werbung: GBP 23,4 mio

    • Quelle und mehr Zahlen in der Musicweek

  • Smartphone-Auslieferung 2. Quartal 2013 (Hochrechungen von: IDC vs. Strategy Analytics)

    • ausgelieferte Smartphones: laut IDC 237,9 mio (+52,3% zu 2012) vs. 229,6 mio (+47%) laut Strategy Analytics

    • Anteil Smartphones an allen ausgelieferten Mobiltelefonen: 55% vs. 59%

    • ausgelieferte iPhones: 31,2 mio

    • ausgelieferte Samsung Phones: 72,4 mio vs. 76 mio

Quelle: Musically